Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Rottweil) Verkehrsrowdy von Polizei gefilmt

Rottweil (ots) - Am Mittwoch, gegen 11.30 Uhr, hat die Verkehrspolizei auf der Bundesstaße 27 einen Verkehrsrowdy gestellt. Ein 45-jähriger Autofahrer war auf der B 27 in Richtung Rottweil-Neukirch unterwegs und überholte in riskanter Weise einen vorausfahrenden Sattelzug. Sowohl der Fahrer des Sattelzuges, als auch der Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeuges, mussten nahezu bis zum Stillstand abbremsen um einen Unfall zu verhindern. Der Überholvorgang wurde durch das hinterherfahrende Videofahrzeug der Verkehrspolizei aufgezeichnet. Bei der Kontrolle konnte sich der Verkehrssünder zunächst nicht an einen Überholvorgang erinnern. Erst nachdem ihm das Video vorgespielt wurde, konnten seine Erinnerungslücken geschlossen werden. Den 45-Jährigen erwartet nun ein Bußgeld von 120 Euro und einen Punkt in Flensburg.

Rückfragen bitte an:

Harri Frank
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: