Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Niedereschach-Kappel) Unbekannter löst absichtlich Radmuttern eines Autos

Niedereschach-Kappel (ots) - Mindestens ein unbekannter Täter hat am Montag, zwischen 08:05 Uhr und 13:30 Uhr, in der Straße Schloßberg absichtlich die Radmuttern eines Autos gelöst. Der Wagen war in einem frei zugänglichen Carport abgestellt. Die 48-jährige Autobesitzerin fuhr am Montag, gegen 13:30 Uhr, von Kappel nach Niedereschach. Auf Höhe der Rottweiler Straße in Niedereschach löste sich das linke Vorderrad des Wagens. Glücklicherweise brachte die 48-Jährige das Auto kontrolliert zum Stehen. Allerdings war der linke Kotflügel des Autos durch das gelöste Rad beschädigt worden. An diesem entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 3000 Euro. Die Polizei hat Ermittlungen wegen des Tatbestandes eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr eingeleitet. Zeugen, die Hinweise zu dem Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Villingen (07721 601-0) in Verbindung zu setzen.

gez. Svenja Reiter

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: