Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Tuningen, Landesstraße 429) Eine leicht verletzte Person und etwa 18000 Euro Schaden nach heftigem Verkehrsunfall

Tuningen, Landesstraße 429 (ots) - Ein leicht verletzter Autofahrer und etwa 18000 Euro Sachschaden an zwei beteiligten Fahrzeugen sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Mittwochmorgen, gegen 06.30 Uhr, an einer Tankstellenausfahrt an der Landesstraße 429 bei Tuningen ereignet hat. Ein 53-jähriger Golf-Fahrer wollte von dem Tankstellengelände nach links auf die Landesstraße 429 abbiegen. Hierbei achtete der Mann nicht auf einen von links nahenden Audi, dessen 56-jähriger Fahrzeuglenker auf der Landesstraße in Richtung Tuningen unterwegs war. Zwischen beiden Autos kam es zu einem heftigen Zusammenprall, wobei der Fahrer des Audis leicht verletzt wurde. Der 56-Jährige wurde zur weiteren Untersuchung mit einem Rettungswagen in das Schwarzwald-Baar Klinikum gebracht. Abschleppdienste kümmerten sich um die beiden nicht mehr fahrbereiten Autos.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: