Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Hüfingen) Auto rollt rückwärts in Vorgarten

Hüfingen (ots) - Der Halter eines Peugeots hat am Dienstag, kurz nach 11 Uhr, in der Schulstraße einen Unfall verursacht, da er vergessen hat die Handbremse seines Wagens anzuziehen. Der Autofahrer stellte seinen Peugeot vor seinem Haus ab, ohne dabei die Handbremse zu betätigen. Das Fahrzeug rollte daraufhin etwa 200 Meter die Schulstraße abwärts, bis es mit einem dort geparkten Renault kollidierte und schließlich in einem Vorgarten zum Stehen kam. Dem Unfallverursacher entstand durch das Missgeschick ein Sachschaden an seinem Auto in Höhe von 2.500 Euro. Der parkende Renault wies Beschädigungen von rund 1.000 Euro auf. Auch die Besitzer des Vorgartens haben durch den Unfall einen Schaden von rund 1.000 Euro zu beklagen.

gez. Jacqueline Heim

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: