FW-MH: Gebäudebrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Gemeldeter Gebäudebrand am Sonntagmorgen in Heißen Gegen 08:25 Uhr wurde der ...

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (VS-Villingen - Zollhaus) Betrunken Auto gefahren und von der Straße abgekommen

VS-Villingen - Zollhaus (ots) - Am Dienstagabend, gegen 19.50 Uhr, ist ein 44-jähriger Mann mit einem Ford Focus betrunken von Zollhaus in Richtung Villingen unterwegs gewesen und dabei von der Straße abgekommen. Der Mann überfuhr einen Leitpfosten und verlor das vordere Fahrzeugkennzeichen. Ohne sich weiter um den Unfall zu kümmern, fuhr der 44-Jährige einfach weiter. Ein Zeuge beobachtet den Vorfall und brachte anschließend das verloren gegangene Kennzeichen zur Polizei. Bei einer sofortigen Überprüfung an der Wohnanschrift des Fahrzeughalters konnte der Unfallverursacher und dessen Fahrzeug angetroffen werden. Am Auto waren entsprechende Unfallspuren feststellbar. Der 44-Jährige stand mit über 1,7 Promille erheblich unter alkoholischer Beeinflussung. Dieses hatte die Beschlagnahme seines Führerscheines und eine Blutentnahme zur Folge. Zudem muss sich der Mann in einem Strafverfahren für die Fahrt unter Alkoholeinwirkung und den dabei verursachten Unfall verantworten.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: