Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Freudenstadt, Kreisstraße 4741 / Bundesstraße 28: Langholzlaster rammt Fahrschulfahrzeug

Freudenstadt, Kreisstraße 4741 / Bundesstraße 28 (ots) - Am Dienstagvormittag, kurz vor 09.00 Uhr, ist es an der Einmündung der Kreisstraße 4741 auf die Bundesstraße 28 zu einem Verkehrsunfall mit einem Langholzlaster gekommen. Ein Fahrschulauto war auf der K 4741, von Wittlensweiler in Richtung Bundesstraße unterwegs, als es an der Einmündung zur B28 anhalten musste. Ein beladener Langholzlaster, der neben dem Fahrschulauto stand, bog nach rechts ab. Hierbei streifte der Lkw das Fahrschulauto der Marke BMW im Bereich des Daches. Glücklicherweise blieben die Insassen des Pkws unverletzt. Der Fahrer des Lasters bemerkte den Unfall zunächst nicht, er wurde später von der Polizei aufgesucht. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 2.500 Euro. Verkehrsteilnehmer, die das Geschehen beobachtet haben, sollen sich mit der Polizei Freudenstadt (07441 536-0) in Verbindung setzen.

Rückfragen bitte an:

Stephan Stitzenberger
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: