Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Horb am Neckar) Container aufgebrochen, 700 Liter Diesel von Baustelle gestohlen - Polizei sucht Zeugen

Horb am Neckar (ots) - In der Nacht zum Freitag haben unbekannte Täter aus einem mobilen 1000-Liter-Tank von einer Baustelle in der Tunnelsteige zirka 700 Liter Dieselkraftstoff abgeschlaucht und zwei Baucontainer aufgebrochen. Die Polizei sucht dringend nach Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben. Der betroffene Tank stand direkt neben der Kreisstraße 4708, oberhalb von Horb-Mühlen, nach dem Ortsausgang in der dortigen Haarnadelkurve. Die geschädigte Firma führt im dortigen Bereich zur Zeit Hangsicherungsarbeiten durch. Die Dieselklauer waren mit den 700 Litern Sprit leider noch nicht zufrieden. Sie brachen auch noch die beiden Baucontainer der Firma auf. Aus dem Materialcontainer entwendeten die Täter Werkzeuge und Maschinen. Der Gesamtwert des Diebesguts liegt bei mindestens 5000 Euro. Das Polizeirevier Horb hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet dringend um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer Beobachtungen gemacht hat, die in irgendeiner Weise mit dem geschilderten Tatgeschehen in Verbindung stehen könnten, wird gebeten, sich dort zu melden (Telefon 07451 96 0).

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: