Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Auffahrunfall führt zu 6.500 Euro Sachschaden

Immendingen, Bundesstraße 311 (ots) - Zu einem Auffahrunfall ist es am Dienstagvormittag, gegen 07.45 Uhr, auf der Bundesstraße 311, kurz vor Immendingen, gekommen. Eine 44-jährige VW-Lenkerin war in Richtung Immendingen unterwegs und fuhr aus Unachtsamkeit auf einen Pkw auf, der vor ihr fuhr und abbremsen musste. Beide Fahrzeugführer blieben unverletzt, der Sachschaden beläuft sich auf etwa 6.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Stephan Stitzenberger
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: