Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Loßburg) Kontrolle über Renntraktor verloren - Schlepper erfasst Besucher und zieht ihn mit

Loßburg (ots) - Einen schwer verletzten Besucher forderte ein Unfall am Rande des Traktorrennes in Büchenberg am Samstagabend. Nach Ende des Rennens lieh sich ein 47-jähriger Helfer einen der Renntraktoren aus und fuhr damit auf einer frei zugänglichen Wiese herum. Beim Fahren einer Rechtskurve hob der frisierte Schlepper vorne ab. Der 47-Jährige übersteuerte und verlor die Kontrolle über sein Gefährt. Er erfasste einen links bei anderen Besuchern stehenden jungen Mann und schleifte ihn mehrere Meter mit. Der 45-jährige Besucher blieb verletzt liegen. Der Traktorfahrer suchte das Weite. Er konnte jedoch schnell ermittelt werden und musste zur Blutentnahme, weil er alkoholisiert war. Der schwer verletzte Besucher wurde mit Knochenfrakturen ins Krankenhaus Freudenstadt eingeliefert. Den Renntraktor nahm die Polizei für weitere Untersuchungen in Beschlag.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: