Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: 30-jähriger Mann wird von drei unbekannten Tätern in der Tuttlinger Innenstadt zusammengeschlagen - Polizei bittet um Hinweise

Tuttlingen (ots) - Am frühen Dienstagmorgen ist ein 30-jähriger Mann in der Tuttlinger Innenstadt von drei unbekannten Tätern zusammengeschlagen worden. Ein Anwohner der Obere(n) Hauptstraße teilte der Polizei kurz vor 02.00 Uhr mit, dass eine offensichtlich durch Schläge verletzte Person im Bereich einer Apotheke an der Ecke Stadtkirchstraße auf dem Boden liegen würde. Während der erheblich alkoholisierte Verletzte durch die eintreffende Rettungswagenbesatzung versorgt wurde, gab er auf Befragung gegenüber den ermittelnden Polizeibeamten lediglich an, dass er von drei Personen zusammengeschlagen wurde. Die Täter, einer davon mit einer Kutte, seien anschließend in Richtung Marktplatz geflüchtet. Im Übrigen wolle er keine Polizei. Er wolle weder eine Anzeige erstatten noch weitere Angaben gegenüber den Beamten machen. Dennoch ermittelt die Polizei wegen der vorliegenden Körperverletzung und bittet um Hinweise. Personen, die am frühen Dienstagmorgen entsprechende Wahrnehmungen im Zentrum von Tuttlingen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Tuttlingen (Tel.: 07461 941-0) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: