Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Schwarzwald-Baar-Kreis vom 27.08.2016

Schwarzwald-Baar-Kreis (ots) - Blumberg, Fützen: Kleine Cannabisplantage in Wohnung entdeckt -Rauschgift sichergestellt

Beamte des Polizeipostens entdeckten bei einer staatsanwaltschaftlich angeordneten Wohnungsdurchsuchung in den Räumlichkeiten einer 35-jährigen Frau neben einem Klimazelt, in dem gerade vier Cannabispflanzen gediehen, auch circa 80 Gramm Drogen. Hauptsächlich handelte es sich um Marihuana, es waren aber auch geringe Mengen synthetischer Drogen vorhanden. Die Beschuldigte und ein weiterer Verdächtiger werden bei der Staatsanwaltschaft angezeigt. Die aufgefundenen Drogens ind sichergesellt.

Donaueschingen: Ladendiebe schlagen zu - Sportkleidung entwendet

Eine bislang unbekannte Gruppe, bestehend aus zwei Männern und einer Frau, entwendeten am Freitagnachmittag in der Hagelrainstraße, in einem Sportgeschäft, zahlreiche Sportbekleidungsstücke. Mit einem Trick gelang es den Dreien die Sicherungen unbemerkt zu entfernen. Der Diebstahlsschaden ist beträchtlich. Einer der Täter war auffallend korpulent. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Donaueschingen, Tel. 0771/83783-0.

Schwenningen: 17-Jähriger mit Drogen erwischt - auch Fahrrad entwendet

In der Nacht von Freitag auf Samstag kontrollierte eine Streife in der Espanstraße zwei Jugendliche. Zuvor waren die beiden mit anderen Jugendlichen vor der Polizei geflüchtet. Bei dem 17-Jährigen fanden die Beamten mehrere Tüten Marihuana mit einem Gesamtgewicht von über 30 Gramm. Bei den weiteren Ermittlungen stellte sich außerdem heraus, dass der 17-Jährige und sein Begleiter zuvor in der Nähe eines Supermarktes ein Fahrrad entwendeten, das sie jedoch auf der Flucht vor der Polizei zurückließen.

Dauchingen: Betrunkene Autofahrerin durchbrach Gartenzaun

Eine 70-jährige Autofahrerin war am Freitagabend, gegen 23.10 Uhr, mit deutlich zu viel Alkohol in der Friedhofstraße unterwegs. Als sie nach links in die Schwenninger Straße abbiegen wollte, verlor die Frau die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und durchbrach einen Gartenzaun. Nach Durchfahren eines Grünstreifens rammte die 70-Jährige einen auf dem Anwesen geparkten Pkw und prallte schließlich noch gegen die Hausfassade. Bei dem Unfall wurde die Frau verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Sie stand unter erheblicher Alkoholbeeinflussung. Den Führerschein der Beschuldigten beschlagnahmten die Beamten.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: