Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Schwenningen: Überfall auf Geschäft - geringer Bargeldbetrag erbeutet - Täter flüchtig

Schwarzwald-Baar-Kreis (ots) - In der Uhlandstraße wurde am heutigen Freitagvormittag, gegen 09.15 Uhr, eine Ladenbesitzerin überfallen. Der bislang unbekannte Täter betrat die Räumlichkeiten und forderte von der Geschäftsinhaberin Bargeld. Dabei soll er die Frau auch körperlich attackiert haben. Von einer sich im Geschäft befindenden Kundin raubte der Mann ebenfalls Geld. Insgesamt erbeutete er einen niederen dreistelligen Betrag. Nach der Tat flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. Eine erste Beschreibung des Täters liegt vor. Demnach ist er gut 20 Jahre alt, hat eine kräftige Figur, dunkle Haare und ist circa 160 bis 165 cm groß. Er soll eine weiße Baseballmütze, eine Sonnenbrille, eine helle oder graue Jacke sowie ein weißes T-Shirt mit Muster getragen haben. Nach Zeugenaussagen führte der Täter eine silberne Schusswaffe mit sich. Ob es sich um ein echte, eine Schreckschuss- oder um eine Anscheinswaffe handelt ist noch unklar. Zeugenhinweise werden an die Polizei in Villingen, Tel. 07721/601-0, erbeten.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: