Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Rückwärts fahrendes Postauto rammt Querverkehr - 10.000 Euro Sachschaden

Bisingen (ots) - Am Donnerstag, um 13 Uhr, hat ein rückwärts aus der Brandenburger Straße kommendes Postauto einen auf der Allensteiner Straße querenden Pkw angefahren und beschädigt. Der Postbote fuhr rückwärts auf die Kreuzung zu. In dem Moment wollte eine 28-jährige Nissan-Fahrerin die Kreuzung in Richtung der Straße Am Ettenbund überqueren. Es kam zum Zusammenstoß. Die 28-jährige versuchte noch ausweichen. Dabei fuhr sie gegen eine Gartenmauer. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt zirka 10.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: