Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Lkw fährt beim Rangieren gegen Lagerhalle

Tuttlingen (ots) - Ein 46 Jahre alter Lastwagenfaher ist am Montagmorgen in der Straße Unter Buchsteig beim Rangieren gegen die Lagerhalle einer Firma gefahren und hat danach das Weite gesucht. Gegen 8.10 Uhr hörte ein Firmen-Mitarbeiter einen Knall und sah einen MAN-Lkw im Bereich der Laderampe beim Rangieren. Kurz danach fuhr der Lastwagen vom Hof und weiter stadteinwärts, obwohl er beim Rückwärtsfahren gegen die Gebäudefassade geprallt war und sie beschädigt hätten. Der Zeuge konnte eine Aufschrift auf dem LKW ablesen und der Polizei als Anhaltspunkt für die Fahndung nach dem Lastwagen mitgeben. Der Unfallflüchtige kam nicht weit: An der Ampelanlage in Gänsäcker konnte der ebenfalls leicht beschädigte LKW festgestellt und der Fahrer mit seinem Fehlverhalten konfrontiert werden. Nach Abschluss der Ermittlungen wird er wegen Fahrerflucht angezeigt. Insgesamt entstand bei dem Unfall ein Sachschaden in Höhe von zirka 4000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: