Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Farbschmierereien Hossinger Leiter - vier Tatverdächtige ermittelt

Albstadt/Meßstetten (ots) - Nach umfangreichen Ermittlungen der Polizei stehen drei Jugendliche und ein strafunmündiges Kind aus dem Zollernalbkreis in dringendem Verdacht, die Felsen am Traufgang Hossinger Leiter und die Schutzhütte des Albvereins Hossingen mit Farbe besprüht und verunstaltet zu haben. Ende April/Anfang Mai kam es zu Farbschmiererein an Teilen der Felsengruppe und am Geländer des beliebten Traufgangs (wir berichteten). Auch die Fassade der Schutzhütte des Schwäbischen Albvereins, Ortsgruppe Hossingen, blieb nicht verschont und wurde mit Graffities bemalt. Die ermittelnden Beamten stießen bei ihren Recherchen auf vier 13 bis 16 Jahre alte Jungs, die zwischenzeitlich ein Geständnis abgelegt haben.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: