Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Autofahrer prallt gegen Betonmauer und flüchtet

Horb-Talheim (ots) - Ein unbekannter Fahrzeugführer ist im Zeitraum zwischen Donnerstag, 11.8.16, bis Freitag, 12.8.16, gegen eine Betonmauer geprallt und ist anschließend geflüchtet. Der Unbekannte befuhr die Kellerstraße in Richtung Ortsmitte Talheim. Aus nicht geklärter Ursache kam er nach links von der Straße ab und prallte mit großer Wucht gegen eine Betonmauer. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der Unbekannte davon und hinterließ eine etwa 20 Quadratmeter große Öllache. Das ausgelaufene Öl musste durch den Bauhof der Stadt Horb beseitigt werden. Der entstandene Sachschaden an der Mauer wird auf rund 500 Euro geschätzt. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt das Polizeirevier Horb (Tel.: 07541 96-0) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Harri Frank
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: