Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Junger Fahrer eines Kleintransporters verursacht beim Einparken erheblichen Sachschaden

VS-Villingen (ots) - Beim Einparken erheblichen Sachschaden in Höhe von etwa 6000 Euro an einem abgestellten Pkw der Marke Hyundai angerichtet hat ein erst 18 Jahre alter Fahrer eines VW-Kastenwagens am Dienstagmittag, gegen 12.30 Uhr, in der Wöschhalde. Der junge Mann wollte vor einem Anwesen der Wöschhalde mit dem unübersichtlichen VW-Transporter in eine Parkbucht fahren. Hierbei übersah der 18-Jährige den dort abgestellten Hyundai und prallte gegen den geparkten Pkw. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: