Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Unter Drogeneinfluss stehender Autofahrer durch rasante Fahrweise aufgefallen

Rottweil (ots) - Ein unter Drogeneinfluss stehender Autofahrer ist am Montagabend einer Polizeistreife des Reviers Rottweil durch seine rasante Fahrt auf der Bundesstraße 14 aufgefallen. Der 26-Jährige fuhr gegen 23.30 Uhr mit einem Audi auf der Bundesstraße 14 von Rottweil in Richtung Zimmern und wurde durch die Ordnungshüter beim Parkplatz "Bettlinsbad" einer Kontrolle unterzogen. Weil bei dem Autofahrer drogentypische Symptome festgestellt wurden, veranlassten die Beamten einen Drogentest. Der Test bestätigte den Verdacht, dass der 26-Jährige unter dem Einfluss von Marihuana steht. Im Krankenhaus wurde dem 26-Jährigen eine Blutprobe entnommen. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

Rückfragen bitte an:

Thomas Sebold
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: