Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Dietingen: Nachtrag zu tödlichem Verkehrsunfall auf der Autobahn A 81

Landkreis Rolttweil (ots) - Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Rottweil wurde ein Sachverständiger mit der Untersuchung des Unfallgeschehens betraut. Bei der Unfallaufnahme war außerdem ein Polizeihubschrauber im Einsatz, der für Übersichtsaufnahme eingesetzt wurde. Nach dem Unfall staute sich der Verkehr auf mehr als 10 Kilometer. Eine Umleitung wurde zeitnah eingerichtet. Für die Verkehrsteilnehmer, die zwischen der Ableitung bei Rottweil und der Unfallstelle im Stau standen, wurde die Not- und Behelfsabfahrt bei der Rastanlage "Neckarburg" geöffnet. Bei den getöteten Insassen handelt es sich um den 61-jährigen Fahrer und seine 60-jährige Ehefrau. Das Ehepaar war in Rheinland-Pfalz wohnhaft.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: