Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Landkreis Rottweil vom 31.07.2016

Landkreis Rottweil (ots) - Schramberg: Autofahrer übersah beim Linksabbiegen überholenden Motorradfahrer

Zu einem Zusammenstoß zwischen einem 68-jährigen Motorradfahrer und einem 44-jährigen Pkw-Lenker kam es am Samstagvormittag, gegen 11.20 Uhr, in der Berneckstraße. Der alkoholisierte Autofahrer beabsichtigte nach links auf eine freie Fläche abzubiegen, da er wenden wollte. Der nachfolgende Motorradfahrer war zu diesem Zeitpunkt bereits im Begriff den Pkw zu überholen. Es kam zur Kollision. Der Zweiradfahrer zog sich glücklicherweise nur leichte Verletzungen zu. Sachschaden am Motorrad entstand keiner. Am Pkw Volvo des 44-jährigen beläuft sich der Schaden auf circa 1.500 Euro. Bei dem Autofahrer wurde eine Blutentnahme veranlasst.

Schramberg: Geparkte Autos gerammt

Ein Golf-Fahrer rammte am frühen Sonntagmorgen, kurz vor 05.00 Uhr, in der Hauptstraße einen ordnungsgemäß geparkten Pkw Skoda. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Skoda noch auf einen VW Passat geschoben. An allen drei Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Insgesamt beläuft sich der Schaden auf circa 6.500 Euro. Verletzt wurde niemand.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: