Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Bei Auffahrunfall schwer verletzt

Burladingen (ots) - Schwer verletzt hat sich ein 45-jähriger Lastwagenfahrer bei einem Auffahrunfall am Donnerstagmorgen auf der Bundesstraße 32 in Killer. Der Mann hielt mit seinem Lkw auf Höhe der Gaststätte "Lamm" wegen eines rangierenden Fahrzeugs an. Sein 31-jähriger Nachfolger erkannte die Verkehrssituation vor sich zu spät und fuhr von hinten auf den Lkw auf. Der Aufprall war so heftig, dass sich der Lastwagenfahrer schwer verletzte. Er musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Balingen gebracht werden. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. An den unfallbeteteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 11.500 Euro. Der aufgefahrene VW Golf war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: