Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Motorradfahrer stürzt bei Wildunfall und verletzt sich schwer

Burladingen (ots) - Am Mittwoch, um 21.10 Uhr, ist einem Motorradfahrer auf der Landesstraße 442 zwischen Hausen und Albstadt ein Reh ins Motorrad gelaufen. Der 27-Jährige war mit seiner Yamaha auf dem Weg in Richtung Albstadt, als das Wildtier von rechts auf die Fahrbahn lief. Motorrad und Reh prallten zusammen. Der Biker stürzte und verletzte sich schwer. Er kam per Rettungswagen ins Klinikum Balingen. Das Reh überlebte den Unfall nicht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: