Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Rollerfahrer wird bei Unfall in der Stockacher Straße Ecke Talstraße schwer verletzt, Polizei Tuttlingen sucht Zeugen

Tuttlingen (ots) - Ein 16-jähriger Rollerfahrer ist bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag, gegen 15 Uhr, an der Ecke Stockacher Straße und Talstraße schwer verletzt worden. Nach ersten Ermittlungen war der junge Biker auf der Stockacher Straße in Richtung Stadtmitte unterwegs und wollte an der Einmündung nach links auf die Talstraße abbiegen. Just in diesem Moment überholte ein nachfolgender Lenker eines Pkw der Marke Hyundai den 16-Jährigen. Eventuell übersah der Autofahrer einen gesetzten linken Blinker des motorisierten Zweirades. Der überholende Pkw prallte gegen den abbiegenden Roller, wobei der Jugendliche mitsamt seinem Gefährt auf die Fahrbahn stürzte und sich dabei schwere Verletzungen zuzog. Ein Rettungswagen brachte den 16-Jährigen zur weiteren Behandlung in die Tuttlinger Klinik. Zur Klärung der genauen Umstände sucht die Polizei Tuttlingen nun Zeugen. Personen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Tuttlingen (Tel.: 07461 941-0) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: