Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Brandlegung in der Burgruine Mandelberg kann aufgeklärt werden

Pfalzgrafenweiler (ots) - Durch Hinweise der Feuerwehr sowie aufgrund der weitergehenden Ermittlungen des örtlichen Polizeipostens konnten die Umstände, die zur Brandlegung in der Burgruine Mandelstein vor einer Woche geführt haben (wir berichteten am 21.07.2016), aufgeklärt werden. Zwei Jugendliche haben inzwischen reumütig zugegeben, im Gewölbekeller gezündelt und dabei unterschätzt zu haben, dass aus ihrem Handeln eine Brandgefahr entstehen kann. Letztlich hatten die beiden Schüler den Gewölbekeller rechtzeitig verlassen können, ohne der starken Rauchentwicklung ausgesetzt gewesen zu sein. Glücklicherweise war durch die "Zündelei" weder Sach- noch Personenschaden entstanden. Allerdings werden jetzt die nicht unerheblichen Kosten des Feuerwehreinsatzes von etwa 1.500 Euro den Jugendlichen beziehungsweise deren Eltern in Rechnung gestellt.

Rückfragen bitte an:

Thomas Sebold
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: