Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Starkstromkabel und Verteilerkasten von einer Baustelle in der Klippeneckstraße entwendet

Aldingen (ots) - Ein etwa 30 Meter langes Starkstromkabel eines Baukrans, ein solches mit einer Länge von 50 Metern sowie einen daran angeschlossenen Stromverteiler haben unbekannte Täter im Zeitraum von Samstagnachmittag bis Montagnachmittag von einer Baustelle in der Klippeneckstraße entwendet. Das für eine Stromstärke von 60 Ampere ausgelegte 30 Meter lange Kabel diente zum Betrieb eines auf der Baustelle aufgestellten Hebekrans und wurde direkt am Kran entnommen. Zudem drangen die Diebe in einen unverschlossenen Baustellencontainer ein und brachten dort das 50 Meter lange Starkstromkabel mit angeschlossenem Stromverteiler an sich. Zum Abtransport des Diebesgutes dürften die Täter ein entsprechendes Fahrzeug benutzt haben. Hinweise zu dem Diebstahl nimmt das Polizeirevier Spaichingen (Tel.: 07424 9318-0) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: