Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Aus Unachtsamkeit aufgefahren

Geislingen (ots) - Bei einem Auffahrunfall am Montagmorgen auf der Landesstraße 415 zwischen Geislingen und Rosenfeld ist ein Sachschaden in Höhe von zirka 7500 Euro entstanden. Der Fahrer eines Skoda Oktavia krachte aus Unachtsamkeit ins Heck eines langsam vor ihm fahrenden Citroën. Die Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: