Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Unfall mit Fahrzeugüberschlag fordert eine schwer verletzte Person und drei leicht verletzte Pkw-Insassen

Vöhringen (ots) - Zu einem heftigen Verkehrsunfall mit folgendem Überschlag eines beteiligten VW Polos ist es am Samstagabend auf der Kreuzung der Mozartstraße mit dem Amselweg in Vöhringen gekommen, bei welchem drei Insassen des Polos leicht sowie die 22-jährige Beifahrerin schwer verletzt worden sind. Ein 40 Jahre alter Fahrer eines Pkw-Kombis der Marke Opel war gegen 20.20 Uhr auf dem Amselweg unterwegs und wollte die Mozartstraße geradeaus überqueren. Hierbei achtete der Mann nicht auf einen mit vier Personen besetzten VW Polo, dessen 25-jähriger Fahrzeuglenker sich von rechts auf der Mozartstraße der Kreuzung näherte und diese ebenfalls überqueren wollte. In der Folge prallte die Fahrzeugfront des Opels im Bereich des Hinterrades gegen die linke Seite des querenden Polos. Dieser wurde durch die Kollision nach rechts abgewiesen, überschlug sich nach einem Kontakt mit der Bordsteinkante und kam auf dem Fahrzeugdach im Bereich der Mozartstraße zum Liegen. Während sich die übrigen drei Insassen des Fahrzeugs glücklicherweise nur leichte Verletzungen zuzogen, wurde die Beifahrerin des Polos bei dem Unfall schwer verletzt. Sie wurde mit einem Rettungswagen in die Helios Klinik nach Rottweil gebracht. Die drei leicht verletzten Fahrzeuginsassen kamen zur ambulanten Behandlung in eine Klinik nach Oberndorf. Bei dem Unfall waren neben zwei Rettungswagenbesatzungen und zwei Notärzten auch die Feuerwehren Vöhringen und Sulz unter Einsatzleiter Kommandant Raimund Jauch mit insgesamt drei Fahrzeugen und 27 Mann eingesetzt. Ein Abschleppdienst kümmerte sich um die Bergung und den Abtransport des überschlagenen Polos. An den beiden Autos war durch den Unfall Sachschaden in Höhe von etwa 6000 Euro entstanden.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: