Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: 10000 Euro Sachschaden bei Auffahrunfall

Rottweil (ots) - Zu einem Auffahrunfall und einem dabei entstandenen Sachschaden in Höhe von etwa 10000 Euro ist es am Samstag, gegen 09.00 Uhr, auf der Balinger Straße im Bereich der Einmündung auf die Bundesstraße 27 gekommen. Ein Fahrer eines in der Schweiz zugelassenen VWs fuhr auf der Balinger Straße auf die Einmündung zu. Dort musste der Mann im letzten Moment anhalten, weil sich auf der bevorrechtigten Bundesstraße ein Fahrzeug näherte. Eine dem haltenden VW folgende Lenkerin eines Renaults reagierte zu spät und prallte mit ihrem Wagen heftig in das Heck des stehenden Pkw.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: