Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: 13-jähriger Junge fährt mit dem Fahrrad bei Rot über eine Ampel und prallt gegen einen Pkw

Horb am Neckar (ots) - Ein 13-jähriger Junge hat am Freitagabend, kurz nach 18 Uhr, mit seinem Fahrrad an einer Fußgängerampel in der Dammstraße bei "Rot" die Fahrbahn überquert und ist bei einem folgenden Zusammenstoß mit einem vorbeifahrenden Auto leicht verletzt worden. Der Junge war mit dem Rad - vom Bahnhof kommend - auf einem Fußweg in Richtung Dammstraße unterwegs und achtete nicht auf die rote Ampel der Fußgängerfurt. Glücklicherweise wurde der 13-Jährige bei dem folgenden Zusammenstoß mit einem Audi A3 einer 49-jährigen Fahrzeuglenkerin nur leicht am Arm verletzt. Der am Unfallort eintreffende Vater des 13-Jährigen brachte seinen Sohn, nach einer Erstbehandlung durch die eintreffenden DRK-Rettungskräfte, in die Klinik nach Freudenstadt.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: