Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Auto macht sich selbständig, 18000 Euro Schaden an vier Fahrzeugen

Meßstetten (ots) - Am Freitagabend, kurz vor 17 Uhr, hat sich ein Pkw der Marke Skoda aufgrund mangelnder Sicherung gegen das Wegrollen in der Ferdinand-Steinbeis-Straße selbständig gemacht und ist gegen drei andere Fahrzeuge gerollt. Hierbei wurden neben dem Skoda ein Ford Focus, ein Pkw der Marke Mazda sowie ein Renault Modus teils erheblich beschädigt. An den vier Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 18000 Euro. Der 63-jährige Fahrer des Skodas hatte beim Abstellen seines Wagens versäumt, diesen ordentlich gegen das Wegrollen zu sichern.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: