Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: 8000 Euro Schaden nach Vorfahrtsunfall

VS-Villingen (ots) - Etwa 8000 Euro Sachschaden an zwei beteiligten Autos sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Freitagabend, gegen 21.15 Uhr, auf der Kreuzung der Sebastian-Kneipp-Straße mit der Richthofenstraße ereignet hat. Dort wollte eine 49-jährige Lenkerin - von der Peterzeller Straße kommend - auf der Sebastian-Kneipp-Straße die Kreuzung bei blinkendem Gelblicht der installierten Lichtzeichenanlage geradeaus überqueren. Hierbei übersah die Frau einen Pkw Skoda, dessen Fahrzeuglenker auf der bevorrechtigten Richthofenstraße - von der Straße "Am Krebsgraben" kommend - in Richtung Kirnacher Straße unterwegs war. Bei einem folgenden Zusammenprall der beiden Autos wurden glücklicherweise keine Personen verletzt.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: