Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Von der Straße abgekommen und gegen Baum geprallt, zwei Personen schwer verletzt

Baiersbronn - Klosterreichenbach, Bundesstraße 462 (ots) - Zu einem Verkehrsunfall, bei welchem eine 19-jährige Renault-Fahrerin und deren 20 Jahre alter Beifahrer schwer verletzt worden sind, ist es am Freitagabend, gegen 22.15 Uhr, zwischen Baiersbronn und Klosterreichenbach auf der Bundesstraße 462 gekommen. Die junge Autofahrerin war zusammen mit dem 20-Jährigen mit einem Renault Megane von Baiersbronn in Richtung Klosterreichenbach unterwegs. Am Ende einer Kurve kam der schon ältere Renault auf der regennassen Bundesstraße ins Rutschen. Beim heftigen Gegenlenken geriet der Wagen ins Schleudern, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Hierbei wurde die Front des Renaults bis zur "A-Säule" eingedrückt. Die bei dem Unfall schwer verletzten Fahrzeuginsassen wurden in die Freudenstädter Klinik gebracht. Ein Abschleppdienst kümmerte sich um die Bergung und den Abtransport des bei dem Unfall mit über 2000 Euro total beschädigten Renaults.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: