Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Betrunkener Radfahrer fällt auf einem Radweg zwischen Balingen und Ostdorf um und schläft ein

Balingen - Ostdorf, Radweg entlang der Landesstraße 365 (ots) - Ein mit über 2,4 Promille betrunkener Radfahrer ist am frühen Samstagmorgen auf dem Radweg entlang der Landesstraße 365 zwischen Ostdorf und Balingen gestürzt und schließlich eingeschlafen. Gegen 02.30 Uhr entdeckten Autofahrer auf der Landesstraße die liegende Person auf dem angrenzenden Radweg und verständigten die Polizei und den Rettungsdienst. Bei der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass der 34-jährige Radfahrer aufgrund seiner Alkoholisierung zwar gestürzt war, sich dabei aber nicht verletzt hatte. Der gab an, dass er mit dem Rad von Ostdorf in Richtung Balingen unterwegs gewesen sei, als es zu dem Sturz kam. Nach der Abgabe einer Blutprobe in der Balinger Klinik muss sich der 34-Jährige nun in einem Strafverfahren wegen des Tatbestandes der Trunkenheit im Verkehr verantworten.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: