Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: 60-jähriger Roller-Fahrer bei Unfall schwer verletzt - Unfallverursacher flüchtet - Polizei sucht dringend Zeugen

Bisingen (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Freitag, gegen 12.25 Uhr, hat sich ein 60-jähriger Roller-Fahrer schwere Verletzungen zugezogen. Ein bislang unbekannter Lenker eines schwarzen Pkw war auf der Kreisstraße von Engstlatt in Richtung Bisingen unterwegs. An der Kreuzung zur Bundesstraße 463 bog der Pkw nach links in Richtung Haigerloch ab, ohne auf den entgegenkommenden Zweirad-Fahrer zu achten. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, bremste der 60-Jährige seinen Roller ab und kam hierbei zu Fall. Ohne sich um den Unfall zu kümmern, fuhr der Pkw davon. Der schwerverletzte Zweirad-Fahrer wurde mit dem Rettungsdienst ins Klinikum eingeliefert. Unfallzeugen werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Zimmern ob Rottweil (Tel.: 0741 34879-0) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Harri Frank
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: