Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Anhänger eines Heizöllasters umgekippt

Burladingen-Killer (ots) - Bei einem Wendemanöver eines Heizöllasters mit Anhänger in einem Kreuzungsbereich in Killer ist am Freitagnachmittag, gegen 13.20 Uhr, im Einmündungsbereich Kirchweilerstraße, Unterdorfstraße und Kirchplatz der mit etwa 6000 Liter befüllte Anhänger des Tankzuges umgekippt. Der Lenker des Heizöllasters wollte die mit Pflastersteinen in einer Art Kreisverkehr angelegte Kreuzung für das Wenden nutzen, bedachte hierbei jedoch nicht, dass sich der enge Radius des Wendemanövers dermaßen auswirken könnte. Glücklicherweise blieb der in Kreuzungsmitte auf der Seite zum Liegen gekommene Tankanhänger dicht. Auch wurden bei dem Unfall keine Personen verletzt. Die kurz nach der Verständigung eintreffende Feuerwehr konnte gewährleisten, dass kein Heizöl aus dem umgestürzten Anhänger auf die Fahrbahn beziehungsweise in die Kanalisation lief. Derzeit wird von der Feuerwehr versucht, den umgekippten Anhänger wieder aufzurichten.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: