Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Abgefahrene Reifen - Mercedes-Fahrer kommt ins Schleudern

Donaueschingen (ots) - Rund 6.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles am Mittwoch, gegen 5.30 Uhr, auf der Bundesstraße 27 zwischen Donaueschingen und der Autobahnanschlussstelle. Ein 53-jähriger Mercedes-Fahrer verlor auf der regennassen Straße die Kontrolle über seinen Wagen und schleuderte in die Leitplanken. Der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten des Polizeireviers Donaueschingen fest, dass beide Reifen der Hinterachse vollständig abgefahren waren. Gegen den 53-Jährigen wurde ein Ordnungswidrigkeiten-Verfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Harri Frank
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: