Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Alkoholisiert und ohne Fahrerlaubnis unterwegs

VS-Villingen (ots) - Ein 30-jähriger Autofahrer fuhr am Dienstagmorgen, gegen 2.15 Uhr, mit einem Opel alkoholisiert und ohne Fahrerlaubnis aus Richtung Haslach kommend auf der Vockenhauser Straße und ist dabei in eine Polizeikontrolle geraten. Zunächst gab der Autofahrer gegenüber den Ordnungshütern an, dass er seinen Führerschein zu Hause vergessen habe. Allerdings konnten die Beamten schnell recherchieren, dass dem 30-Jährigen durch ein Gericht die Fahrerlaubnis bereits rechtskräftig entzogen worden war. Nachdem während des Gesprächs mit dem Verkehrssünder Alkoholgeruch in dessen Atemluft wahrnehmbar war, wurde ein Atemalkoholtest veranlasst. Als Konsequenz musste der 30-Jährige mit zur Blutentnahme. Die Autoschlüssel des Opels wurden ihm abgenommen.

Rückfragen bitte an:

Thomas Sebold
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: