Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Verkehrsschild umgefahren und geflüchtet - Polizei sucht blauen Ford Mustang

Rottweil (ots) - Ein bislang unbekannter Fahrer eines Ford Mustangs ist am Montagabend, kurz vor 22 Uhr, vermutlich aufgrund nicht angepasster, zu hoher Geschwindigkeit, auf der Königsstraße stadteinwärts von der Fahrbahn nach links abgekommen und gegen ein Verkehrsschild geprallt. Anschließend hatte der Unfallfahrer seine Fahrt fortgesetzt. Der an der linken Fahrzeugseite erheblich beschädigte Ford Mustang -an dem Rottweiler Kennzeichen montiert waren- war anschließend nach links in die Keltenstraße abgebogen. Eine Passantin konnte noch erkennen, dass an der Karosserie des Mustangs längs verlaufende, weiße Streifen angebracht sind. Weitere Zeugen, die Hinweise zu einem azurblauen, unfallbeschädigten Ford Mustang geben können oder den Unfallhergang beobachtet haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Rottweil (0741 477-0)in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Thomas Sebold
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: