Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Auffahrunfall nach überraschendem Bremsvorgang

Trossingen-Schura (ots) - Eine Fahrschülerin hat am Montagnachmittag auf der Landesstraße 432 zwischen Durchhausen und Schura unvermittelt stark abgebremst und ihre Nachfolger damit überrascht. Der Fahrer des Pkw hinter ihr schaffte es gerade noch, seinen Opel rechtzeitig zum Stehen zu bringen. Als Dritte kam eine 18-jährige Citroenfahrerin. Sie erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den stehenden Opel auf. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 5000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: