Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Motorradfahrer prallt in Schutzplanke und wird schwer verletzt

Albstadt-Pfeffingen (ots) - Ein 22-jähriger Motorradfahrer ist am Montagabend beim Aufprall gegen eine Schutzplanke schwer verletzt worden. Der 22-Jährige fuhr gegen 19.20 Uhr mit seiner Yamaha auf der Kreisstraße 7141 in Richtung Pfeffingen und war in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen. Nach dem Aufprall wurde der Zweiradfahrer über die Schutzplanke hinweg, eine Böschung hinab geworfen. Trotz eines Schutzhelmes hatte sich der 22-Jährige eine schwere Kopfverletzungen zugezogen und wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Schwarzwald-Baar-Klinikum geflogen.

Rückfragen bitte an:

Thomas Sebold
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: