Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Radfahrer wird bei Unfall leicht verletzt

Deißlingen-Lauffen (ots) - Zu einem Verkehrsunfall und einem dabei leicht verletzten Radfahrer ist es am Montagmorgen, gegen 07.30 Uhr, an der Kreuzung der Brückstraße mit der Hauptstraße gekommen. Eine 24-jährige Lenkerin eines Toyotas wollte von der Brückstraße auf die Hauptstraße abbiegen. Hierbei übersah die junge Frau den Radler, der auf der übergeordneten Hauptstraße unterwegs war. Zwischen dem Biker und dem Toyota kam es zu einer Berührung, in deren Verlauf der Radfahrer stürzte und sich dabei leichte Verletzungen zuzog. Er wurde zur weiteren Behandlung mit einem Rettungswagen in die Helios Klinki gebracht. An den beteiligten Fahrzeugen entstand nur geringfügiger Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: