Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Schwarzwald-Baar-Kreis vom 15.07.2016

Schwarzwald-Baar-Kreis (ots) - (VS-Villingen) Unbekannte versuchen in Büro einzubrechen -- (VS-Schwenningen) Polizei ermittelt Unfallflüchtige

(VS-Villingen) Unbekannte versuchen in Büro einzubrechen

Bislang unbekannte Täter haben im Zeitraum von Dienstag, 18 Uhr, bis Mittwoch, 16.20 Uhr, versucht, in ein Büro "Am Riettor" einzubrechen. Die Eindringlinge stemmten zunächst die Haupteingangstüre des Gebäudes auf. Im zweiten Obergeschoß machten sich die Ganoven dann an einer Bürotür zu schaffen. Vermutlich wurden die Täter bei ihrem Vorhaben gestört und suchten das Weite. Der angerichtete Sachschaden an den Türen wird auf rund 1.000 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise zur Tat nimmt das Polizeirevier Villingen (Tel.: 07721 601-0) entgegen.

(VS-Schwenningen) Polizei ermittelt Unfallflüchtige

Ein Ermittlungsverfahren wegen Verkehrsunfallflucht haben die Beamten des Polizeireviers Schwenningen gegen eine 34-jährige VW-Fahrerin eingeleitet, nachdem die Frau am Donnerstag, gegen 11 Uhr, gegen einen Pkw gefahren war und anschließend geflüchtet ist. Die 34-Jährige rangierte mit ihrem Wagen auf der Burgstraße und stieß gegen die Tür eines geparkten Ford Galaxy. Die Unfallverursacherin stieg zunächst aus und schaute sich den verursachten Schaden von rund 1.000 Euro an. Ohne sich um die weitere Schadensregulierung zu kümmern, setzte sich die Frau wieder hinter das Steuer und fuhr davon. Durch einen Zeugenhinweis und weitere Ermittlungen der Beamten, konnte die Unfallverursacherin in den Abendstunden ermittelt werden.

Rückfragen bitte an:

Harri Frank
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: