Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Schwarzwald-Baar-Kreis vom 14.07.2016

Schwarzwald-Baar-Kreis (ots) - (VS-Villingen) Vorfahrt nicht beachtet -- (VS-Schwenningen) Radfahrer bei Unfall leicht verletzt

(VS-Villingen) Vorfahrt nicht beachtet

Rund 15.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles am Mittwoch, gegen 17.15 Uhr, auf der Vockenhauser Straße. Eine 64-jährige Lenkerin eines VW Golf fuhr vom Parkplatz eines Einkaufcenters auf die Vockenhauser Straße ein, ohne auf den vorfahrtsberechtigten BMW eines 55-Jährigen zu achten. Die Fahrzeuge stießen heftig zusammen. Die Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

(VS-Schwenningen) Radfahrer bei Unfall leicht verletzt

Leichte Verletzungen zugezogen hat sich ein 20-jähriger Radfahrer bei einem Unfall am Mittwoch, gegen 15.25 Uhr. Ein 59-jähriger Lenker eines Peugeot fuhr vom Parkplatz eines Kreditinstitutes auf den Hockenweg. Hierbei übersah der 59-Jährige den auf dem Gehweg fahrenden Biker. Mit Prellungen und Schürfwunden wurde der 20-Jährige vorsorglich ins Klinikum eingeliefert. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 350 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Harri Frank
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: