Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Auffahrunfall in der Hauptstraße fordert rund 15.000 Euro Schaden

Spaichingen (ots) - Rund 15.000 Euro Sachschaden hat ein Auffahrunfall gefordert, der sich am Mittwochspätnachmittag, gegen 16.30 Uhr, auf der Hauptstraße in Spaichingen zwischen drei Autos ereignet hat. Im Bereich der Abzweigung Schwampenstraße musste ein Fahrer eines VW und hinter diesem ein Audi verkehrsbedingt anhalten. Ein nachfolgender Lenker eines Pkw der Marke Skoda reagierte zu spät, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte mit seinem Wagen in das Heck des vor ihm zum Stillstand gekommenen Audis. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Audi noch auf den davor stehenden VW geschoben. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: