Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Vorfahrt missachtet - Autofahrer wird leicht verletzt - Polizei sucht Zeugen

Freudenstadt (ots) - Ein 21-jähriger Fahrer eines Seat ist am Dienstnachmittag, gegen 12.50 Uhr, von der Weimarstraße aus, auf die Ludwig-Jahn-Straße in Richtung Hindenburgstraße eingefahren und hat dabei die Vorfahrt eines stadteinwärts fahrenden Opel Astra missachtet. Bedingt durch die folgende Kollision der beiden Fahrzeuge wurde der Astra nach rechts abgewiesen und prallte gegen einen an der Einmündung haltenden Renault Twingo. Der 77-jährige Fahrer des Opels wurde leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt circa 7.000 Euro. Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Freudenstadt (07441 536-0) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Thomas Sebold
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: