Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Vorfahrt genommen - 13.000 Euro Schaden

Hechingen (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag an der Einmündung der Lindichstraße in die Weilheimer Straße sind beide Fahrzeuge schwer beschädigt worden. Die Fahrerin eines älteren VW Golf bog von der Lindichstraße nach links in die Weilheimer Straße ab. In dem Moment kam aus Richtung Weilheim ein VW Passat, den die Abbiegende nicht gesehen hatte. Die zwei Personenkraftwagen stießen heftig zusammen. Beide Fahrzeuglenker hatten Glück und blieben unverletzt. An dem VW Golf entstand Totalschaden in Höhe von zirka 1000 Euro. Die Beschädigungen an dem VW Passat werden auf 12.000 beziffert. Beide Unfallfahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: