Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Vorfahrt missachtet: Zwei Schwerverletzte und zweimal Totalschaden auf der B 28a

Dornstetten (ots) - Am Montag ist es um 17.35 Uhr auf der Bundesstraße 28a bei Dornstetten zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen, nach dem die beiden Beteiligten schwer verletzt ins Krankenhaus Freudenstadt eingeliefert werden mussten. Eine 73-jährige Frau fuhr mit ihrem VW aus Richtung Dornstetten kommend auf die Bundesstraße 28a, um dort nach links in Richtung Schopflich abzubiegen. Am Ende der Auffahrt übersah sie beim Abbiegen einen aus Richtung Schopfloch heranfahrenden Ford und stieß mit ihm zusammen. Die Kollision war so heftig, dass sich beide Fahrerinnen schwer verletzten. An den beiden Autos entstand jeweils wirtschaftlicher Totalschaden. Sie mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell