Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: 16-jähriger Radfahrer wird beim Aufprall gegen eine Hauswand schwer verletzt

Horb am Neckar (ots) - Ein 16-jähriger Radfahrer ist am Sonntagabend auf der Bildechinger Steige -zwischen der Weingasse und der Altheimer Straße- frontal gegen eine Hauswand geprallt. Der Junge zog sich schwere Kopfverletzungen zu und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Stuttgart geflogen. Gegen 20 Uhr fuhr der 16-Jährige mit seinem Mountainbike auf dem rechten Gehweg die Gefällstrecke mit nicht angepasster beziehungsweise zu hoher Geschwindigkeit stadteinwärts. Als er an einem Stützpfosten eines überbauten Eingangsbereichs vorbeifuhr, hatte er mit dem linken Griffstück des Fahrradlenkers den Pfosten touchiert und war bedingt durch den folgenden Sturz frontal gegen eine Hauswand geprallt.

Rückfragen bitte an:

Thomas Sebold
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: