Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Motorradfahrer auf der Landesstraße 96 tödlich verunglückt

Bad Rippoldsau-Kniebis (ots) - Ein 53 Jahre alter Motorradfahrer ist am Sonntagnachmittag auf der Landesstraße 96 zwischen Kniebis und Bad Rippoldsau tödlich verunglückt. An der Unfallstelle vorbeikommende Verkehrsteilnehmer hatten -gegen 13.50 Uhr- den verunglückten Motorradfahrer abseits der Straße, im Gebüsch liegend, wahrgenommen. Nach ersten Erkenntnissen fuhr der 53-Jährige von Kniebis-Alexanderschanze kommend in Richtung Bad Rippoldsau und war während der Fahrt -unweit von Rimbach- mit seiner Maschine der Marke Triumph auf der Landesstraße zu Fall gekommen, mehrere Meter weit über den Asphalt geschlittert und danach in eine Böschung geprallt. Die Landesstraße 96 musste für die Zeit der Unfallaufnahme kurzfristig voll gesperrt werden. Das Motorrad wurde stark beschädigt. Der Sachschaden beträgt circa 5.000 Euro. Zeugen, die den Motorradfahrer -der mit einem schwarzen Lederkombi bekleidet war sowie einen schwarz-weißen Motorradhelm trug- auf der Strecke zwischen Kniebis und Bad Rippoldsau wahrgenommen haben, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizeidirektion Zimmern (0741 34879-0) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Thomas Sebold
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: