Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Unkraut mit Brenner beseitigt und Hecke in Brand gesetzt

Burladingen (ots) - Beim Abbrennen von Unkraut mit einem handelsüblichen Brenner hat ein 51-jähriger Grundstücksbesitzer am Freitagabend, gegen 20.15 Uhr, an einem Grundstück in der Blumenstetterstraße unbeabsichtigt eine Buchshecke in Brand gesetzt. Die Flammen griffen auf ein Gartenhaus des Nachbarn über. Der 51-Jährige und sein Nachbar konnten die Flammen ablöschen. Es war glücklicherweise nur geringer Sachschaden entstanden. Die Freiwillige Feuerwehr Burladingen war mit einem Löschzug angerückt und musste nicht mehr eingreifen. Personen sind nicht zu Schaden gekommen.

Rückfragen bitte an:

Thomas Sebold
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: